Dorle Olszewski

Bebauung der Hummelsbüttler Feldmark

Bei der Hummelsbüttler Feldmark handelt es sich um ein Landschaftsschutzgebiet. Also eine vielzitierte "grüne Wiese", die nun hier mit Wohnbebauung gepflastert werden soll. Früher gab es in diesem Land so etwas wie Planungssicherheit. Da konnte man sich auf bestehende Bebauungspläne verlassen. Wenn da ein Gebiet als "grüne Wiese" eingetragen war, wurde dort nicht gebaut. Das ist nun anders. Seitdem die SPD und die Radweg-Partei (vormals GRÜNE) regieren, wird diese Planungssicherheit mit Füßen ge...
Weiterlesen

 

Abgeordnete müssen sich für Anfrage rechtfertigen

In einer Anfrage an die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) wollten die Bezirksabgeordneten von PIRATEN und FDP wissen, wie sich eine große Stadtteilschule im Bezirk Nord die Einrichtung von Internationale Vorbereitungsklassen (IVK) konkret vorstellt. Erhebliche Zweifel an dem Konzept der Schule wurden von Eltern an sie herangetragen und ergaben sich auch an einem Informationsabend der Schule. Die gezielten Fragen zur personellen und materiellen Ausstattung der Schule wollte die Behörd...
Weiterlesen

 

Verkehrsmittel Fahrrad – In Hamburg nur bei Schönwetter!

Der erste Schnee ist da und schon bietet sich dem geneigten Beobachter das übliche Bild in Hamburg: Straßen werden geräumt und gestreut, die Radwege aber nicht. Das ist nicht neu und ruft unter Radfahrenden höchstens noch ein resigniertes Schulterzucken hervor. Ergebnis dieser stiefmütterlichen Behandlung der Radwege: Viele Radlerinnen und Radler steigen im Winter auf das Auto um. Genau das soll aber nun eigentlich nicht mehr geschehen. Im Gegenteil: Hamburg soll zur Fahrradstadt werden. Der ...
Weiterlesen

 

Schnack und Snack

Am Sonntag, den 22.11.2015 bieten die Bezirksabgeordneten der Gruppe PIRATEN, Dorle Olszewski und Markus Pöstinger die Gelegenheit, über aktuelle Themen in unserem Bezirk zu schnacken, Ideen auszutauschen, vielleicht auch Energie (lecker!) aufzunehmen oder mal Dampf abzulassen. Von 11:00 bis 13:00 Uhr im Cafe Erdgeschoss, Alte Wöhr 13a.

 

StadtRad – Leere Stationen trotz 500 neuer Fahrräder ?

Wer sich in Hamburg ein StadtRAD ausleihen möchte, hat inzwischen theoretisch an mehr als 133 Stationen die Auswahl. Leider ist das in der Praxis längst nicht der Fall. Besonders viele Fahrräder werden in den frühen Morgenstunden Richtung Innenstadt ausgeliehen und dort abgegeben, weil viele Radler ein StadtRAD für die Fahrt zur Arbeit ausleihen. So entsteht ein Mangel an Rädern an vielen Stationen. An manchen Stationen ist dann sogar gar kein Rad mehr zum Ausleihen vorhanden – auch zur Enttä...
Weiterlesen

 

Stadtteilräte laufen ins Leere

Die Sachkenntnis der Fachleute vor Ort ist nicht gefragt. - In der Bezirksversammlung wurde in der Sitzung vom 11. Juni ein im Ansatz eigentlich guter Antrag von der rot-grünen Koalition eingebracht, der vorsieht, jedes Jahr eine Maßnahmenliste für den Radverkehr vom Bezirksamt erstellen zu lassen. Bisher gibt es nur eine Maßnahmenliste für den "Neu-, Um- und Ausbau von Straßen" mit dem Fokus auf den Autoverkehr; diese wird auch jedes Jahr vom Bezirksamt erstellt. Die Ausschüsse der Bezirksversa...
Weiterlesen

 

Wer regiert, bestimmt die Tagesordnung – Zum Demokratieverständnis der SPD

Eigentlich wollten wir gentleman-like darüber kein Wort verlieren. Wir hielten es für einen einmaligen Ausrutscher, der nicht weiter breitgetreten werden sollte. Nun häufen sich jedoch die Vorfälle und wir möchten an dieser Stelle für die nötige Transparenz von Anfang an sorgen. Was war geschehen? In der Januar-Sitzung der Bezirksversammlung wurde ein rot-grüner Antrag durchgewunken, der 50.000 Euro für die Durchführung von interkulturellen Kulturprojekten vorsehen sollte. Wir fanden die Idee...
Weiterlesen

 

PIRATEN wirken – Bürgerbeteiligung auf dem Vormarsch

Für die Sitzung der Bezirksversammlung vom 12. Februar hatte die Gruppe Piraten auch zwei Anträge zur Förderung von Bürgerbeteiligung eingebracht. Angesichts von deutlich über einem Dutzend Bürgerinitiativen, die sich vor über einem Jahr zudem zum Nordnetz Hamburg zusammengeschlossen haben, erschien dies dringend notwendig. Unabhängig davon hatten sich die Piraten in Hamburg-Nord schon in ihrem Wahlprogramm zu den Bezirkswahlen im vergangenen Jahr als Hauptthema der Förderung von Bürgerbeteiligu...
Weiterlesen

 

Keinen Kahlschlag für einen Investor

Im Regionalausschuss Fuhlsbüttel – Langenhorn am 17.11.2014 wird die zukünftige Verkehrsplanung der Kreuzung Stockflethweg/Langenhorner Chaussee erneut Thema sein. Nachdem vor einem Jahr bereits 10 Bäume der Verbreiterung der Kreuzung für einen Linksabbieger von der Langenhorner Chaussee auf den Stockflethweg zum Opfer fallen sollten, sind es inzwischen mehr als 20 Bäume. Davon 15, die in einer Grünanlage stehen! Das alles für den Investor Auto-Wichert, dessen Planungen, seine „Wichert-Welt“ üb...
Weiterlesen

 

Busbeschleunigung Uhlenhorst: Rot-Grün winkt Beteiligungsfarce durch

In der Sitzung des Regionalausschusses Barmbek/Uhlenhorst/Hohenfelde/Dulsberg wurde am Montag Abend der vorbereitete Antrag der SPD- und GRÜNE-Fraktionen zur Busbeschleunigung im Bereich Hofweg/Papenhuder Straße mit rot-grüner Mehrheit unverändert durchgewunken. Beteiligung der Bürger beim Umbau ihres Stadtteils oder tiefgreifende Änderungen in der von den Bürgern abgelehnten Verkehrsplanung – wie jeweils auch die PIRATEN gefordert hatten – sind offensichtlich weder von der SPD noch von den Grün...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Termine

Jun
27
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Jun 27 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Jul
25
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Jul 25 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Aug
29
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Aug 29 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Sep
26
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Sep 26 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Okt
31
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Okt 31 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle