Barmbek-Süd 37 – Parkplätze zu Wohnraum

Am Donnerstag, d. 8.11. fand in der Aula der Schule an der Humboldtstraße die Öffentliche Plandiskussion bezüglich des Bebauungsplanentwurfs “Barmbek-Süd 37” statt. Zwischen Flotowstraße und Winterhuder Weg sollen auf der nördlichen Seite in mehreren Baufeldern parallel zur Straße weitere Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Die neuen Häuser sollen fünf- bzw. sechsgeschossig werden und werden zu 50% öffentlich gefördert. Das Hamburger Wochenblatt berichtete über die Details des Vorhabens in diesem Artikel.

Die ungefähr 100 anwesenden Bürgerinnen und Bürger stellten eine Reihe von kritischen und berechtigten Fragen. Die meisten zielten auf den Verlust von über 100 Parkplätzen, die sich auf dem Plangelände neben der Straße befinden und für die Neubebauung weichen müssen. Zwar werden die neuen Gebäude 135 Tiefgaragenplätze bekommen, die von den 150 neuen Wohneinheiten sicher auch nicht alle genutzt und teilweise zur Vermietung freigegeben werden. Jedoch ist es unabhängig davon, wieviele Menschen sich für einen Platz in einer der Tiefgaragen entscheiden, fraglich, ob alle auch einen Platz bekommen. So steht zu befürchten, daß die Parkplatzsituation im Gebiet um die Beethovenstraße zunehmend angespannter werden wird.

Ebenfalls stark betroffen von den Planungen ist der SV Uhlenhorst-Adler, dessen eingeschossige Räumlichkeiten direkt südlich des Fußballplatzes einem der Wohnhäuser weichen müssen. Die Räumlichkeiten sollen dann aber im Erdgeschoss des Wohnhauses wieder zur Verfügung stehen. Ein Durchgang in dem Gebäude soll den Weg ins Stadion weisen; die oberen Geschosse sollen für sozialen Wohnraum genutzt werden, die Wohnküchen in Richtung des Fußballplatzes und Ruheräume in Richtung der Straße bekommen. Der Verein befürchtet, da viele Mitglieder ihre Kinder tagsüber mit dem Auto zum Training bzw. Sport bringen, Stausituationen in der Beethovenstraße, da die Haltebucht und zahlreiche Parkplätze hier nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Wir fordern daher, daß die Bezirksverwaltung die Einrichtung einer Bewohnerparkzone rund um die Beethovenstraße ernsthaft prüft und auch eine Haltezone vor dem Vereinsgelände einrichtet.

Eifrig diskutiert wurde auch das Thema der Verschattung der vorhandenen Mehrfamilienhäuser, da unter anderem zwischen Schumann- und Bachstraße die neuen Gebäude mit den alten abschließen sollen und zwischen Schumann- und Humboldtstraße die Gebäude sich vor die vorhandene Bebauung plazieren. Die Architekten und Planer nahmen die Befürchtungen der AnwohnerInnen mit und wollten nach weiteren Studien gegebenenfalls mit der Etagenzahl der neuen Gebäude heruntergehen. Wir fordern die Verwaltung hier auf, die Entscheidung sowie die Grundlage dafür möglichst transparent zu machen. Beispielsweise können Videos oder Bilder vom Schattenwurf der neuen Gebäude auf die Umgebung für jeweils einen Tag in den vier Jahreszeiten zur Verfügung gestellt werden. Auch Computerprogramme wie das für den Privatgebrauch kostenlose SketchUp Make, stellen diese Funktionalität zur Verfügung.

Fazit für uns: “Barmbek-Süd 37” stellt sich für uns zum aktuellen Zeitpunkt (Nov. 2014) auch dank 50% sozialen Wohnraums als positiv dar, wenn noch einzelne Punkte geklärt und die Bedenken der Bürger in punkto Verschattung ernst genommen werden. Bezirksverwaltung und -politik tun gut daran, sich Gedanken über das zu machen, was durch Neubebauung verdrängt wird – an dieser Stelle Parkplätze bzw. parkende Autos – und wie die Verdrängung auf die Umgebung wirkt.

Weitere Informationen

Termine

Mai
2
Di
2017
17:30 Sitzung des Hauptausschusses
Sitzung des Hauptausschusses
Mai 2 um 17:30 – 17:30
Exportiert aus ALLRIS am 28.04.2017 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1000952
Mai
4
Do
2017
19:00 Klabautertreffen Dulsberg @ Café May
Klabautertreffen Dulsberg @ Café May
Mai 4 um 19:00 – 21:30
Du wolltest immer schon Piraten in Deinem Umfeld kennenlernen? 😉 Dann hast Du hier Gelegenheit dazu! Die Piraten in Dulsberg und Wandsbek treffen sich zu einem lockeren Klönschnack zu beliebigen Themen, die meistens politischen, gesellschaftlichen oder sozialen Hintergrunds sind. Es gibt keine Tagesordnung und keine Zwänge, alle Menschen sind Willkommen! Einfach nach einem Piraten-Flyern auf dem Tisch Ausschau halten. 🙂
Mai
8
Mo
2017
18:00 Sitzung des (EWi) Unterausschuss...
Sitzung des (EWi) Unterausschuss...
Mai 8 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 28.04.2017 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1000954
18:00 Sitzung des Regionalausschusses ...
Sitzung des Regionalausschusses ...
Mai 8 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 28.04.2017 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1000953
Mai
11
Do
2017
18:00 Sitzung der Bezirksversammlung @ Großer Sitzungssaal, Robert - Koch
Sitzung der Bezirksversammlung @ Großer Sitzungssaal, Robert - Koch
Mai 11 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 28.04.2017 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/si010_e.asp?MM=5&YY=2017

Podcast