Bezirkswahlen 2014 / PIRATEN ziehen in Nord und Mitte ein

Am vergangenen Sonntag wählten die Hamburgerinnen und Hamburger neue Bezirksversammlungen. Nur knapp die Hälfte der Wahlberechtigten nahmen ihr Recht war und gaben ihre Stimme ab. Wie schon 2011 gelang den PIRATEN erneut der Einzug in zwei Bezirksversammlungen.

Andreas Gerhold und Wolfdietrich Thürnagel werden die Arbeit der Piraten-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte fortführen.

Neu in einer Bezirksvertretung sind die PIRATEN Hamburg-Nord.
Dorle Olszewski und Markus Pöstinger schafften den erstmaligen Einzug für die PIRATEN.

“Es waren für alle Beteiligten anstrengende und spannende Wochen” erklärt Dorle Olszewski, die bereits zweimal der Bezirksversammlung Nord angehört hatte. “Jetzt werden wir in Ruhe das Ergebnis analysieren. Ich habe mir insgesamt, auch in den anderen Bezirken, ein besseres Wahlergebnis gewünscht, bin aber doch sehr glücklich darüber, dass wir hier im Bezirk Hamburg-Nord in der Bezirksversammlung mitmischen dürfen. Wir werden die Wählerinnen und Wähler nicht enttäuschen. Wir werden zeigen, dass wir PIRATEN nicht nur über Politik reden, sondern sie auch mitgestalten. Bürgerbeteiligung und Transparenz müssen jetzt mit Leben gefüllt werden.”

“Mit zwei Abgeordneten zum ersten Mal in der Bezirksversammlung von Hamburg-Nord vertreten zu sein, ist für uns PIRATEN ein riesiger Erfolg.” ergänzt Markus Pöstinger. “Zugleich ist das Ergebnis ein Zeichen, dass echte Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Bezirkspolitik sowie eine gemeinschaftliche, soziale Stadtentwicklung den Menschen im Bezirk wichtig sind. Dafür werden wir uns in den kommenden Jahren einsetzen.”

Trotz 4,5% und erfolgreichem Wiedereinzug ist Andreas Gerhold (Piratenpartei Hamburg-Mitte) nicht voll zufrieden.

“Künftig werden wir wohl wieder nur eine parlamentarische Gruppe sein – mit beschränkten Rechten und ohne die finanzielle Ausstattung für ein Büro und Fraktionsgeschäftsführer. Auch werden wir nur noch in vier Ausschüssen lediglich Rederecht haben und unser Stimmrecht nur noch in der BV wahrnehmen können, genauso werden wir in Beiräten nicht mehr vertreten sein. Eine qualitativ gleichbleibende oder eine angestrebte Verbesserung unserer Arbeit dürfte damit kaum möglich sein.”

Da nur zwei Abgeordnete den Einzug in Mitte schafften, wird es keine eigene Fraktion geben – diese setzt drei Abgeordnete voraus.

“Ansonsten freuen wir uns natürlich auch über hervorragende Einzelergebnisse, wie z.B. auf der Veddel, Hammerbrook oder dem Kleinen Grasbrook, wo wir mit knapp 12% nicht nur deutlich vor FDP und AfD, sondern auch vor der CDU liegen. Auf St.Pauli konnten wir ebenfalls wieder an der CDU vorbeiziehen.” so Gerhold weiter.

Den Einzug weiterer PIRATEN in die Bezirksversammlungen verhinderte auch die in diesem Jahr wieder eingeführte 3% Hürde.

Die Ergebnisse der PIRATEN-Bezirkslisten im Einzelnen:

Altona: 2,5%
Bergedorf: 2,0%
Eimsbüttel: 2,6%
Harburg: 2,1%
Mitte: 4,4%
Nord: 3,5%
Wandsbek: 1,9%


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch Bereitstellung der Kommentierungsfunktion macht sich die Piratenpartei nicht die in den Kommentaren geschriebenen Meinungen zu eigen. Bei Fragen oder Beschwerden zu Kommentaren wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an das Webteam. Hinweise zur Moderation von Kommentaren finden sich auf der Wikiseite der SG Webseite.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere

Weitere Informationen

Termine

Okt
31
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Okt 31 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Nov
28
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Nov 28 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Dez
26
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Dez 26 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Jan
30
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Jan 30 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Feb
27
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Feb 27 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle