Schlagwort verkehr

Lärmschutz in Barmbek-Süd abgelehnt!

In Barmbek-Süd sollen in den kommenden Jahren zwischen dem Grete-Zabe-Weg und dem Bahndamm, auf dem die S-Bahn-Linie 1 und Güterverkehr abgewickelt wird, Wohnungen errichtet werden. Schon während des Bebauungsplan-Verfahrens "Barmbek-Süd 36" hatte sich in Form einer Einwendung der Stadtteilrat des Quartiers dafür ausgesprochen, dort eine Lärmschutzwand zu errichten (siehe Abwägungspapier im Anhang hier). So würde hierdurch nicht nur die Wohnbebauung besonders vor Lärmimmissionen durch den Schien...
Weiterlesen

 

Piraten wirken – Ampel für Veloroute 6 am Lerchenfeld kommt!

Ende 2014 verabschiedete der Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg auf Antrag der Gruppe PIRATEN die Prüfung von Förderungsmöglichkeiten auf der Veloroute 6 in Barmbek-Süd. Im vierten Punkt befasste sich der Antrag auch mit der Kreuzungssituation Uferstraße/Lerchenfeld. Da der Lerchenfeld eine vierspurige Bundesstraße ist und keine Querungsmöglichkeit für Radfahrende auf der Uferstraße bietet, müssen diese vor allem in Richtung Innenstadt einen langen Umweg über Mundsburg i...
Weiterlesen

 

Carsharing in Hamburg endlich voran bringen

In den letzten Jahren hat es durchaus Versuche gegeben, Menschen zum Umstieg vom eigenen Kfz auf andere Verkehrsmittel zu ermutigen. Heraus sticht hierbei die Radverkehrsförderung der regierenden Parteien, die wir PIRATEN vom Grundsatz zwar richtig finden. Falsch ist allerdings die nahezu alleinige und einseitige Konzentration auf das Fahrrad als Alternative zum eigenen Auto. So kann das Fahrrad nicht im Alleingang den Abbau von Parkplätzen auffangen, der momentan bei fast allen Bauprojekten zu ...
Weiterlesen

 

Podcast Episode 002 – Bürgerbeteiligung Krausestraße

Timo hat sich wieder mit Markus getroffen, um über ein kürzlich begonnenes Bürgerbeteiligungs-Verfahren zur neuen Verkehrsplanung Krausestraße / Brauhausstraße zu reden. Dabei sprechen wir auch über eigene Ideen für bessere Bürgerbeteiligungs-Veranstaltungen. Auch die Baumaßnahmen in diesem Jahr zur Straßburger Straße werden angesprochen. Show-Notes & Links: Thema "Krausestraße": Unser Artikel zum Thema, Artikel im WoBla, Nächste Beteiligungsveranstaltung am 25. Mai! Thema "...
Weiterlesen

 

Bürgerbeteiligung Krausestraße – Enttäuschender Auftakt

Am 27.1. veranstalte die LSBG in der Stadtteilschule Barmbek nahe S-Alte Wöhr eine enttäuschende, erste Bürgerbeteiligung zur Verkehrsplanung Krausestraße/Brauhausstraße in Dulsberg und Wandsbek. Dies hatte unter anderem die Bezirkspolitik inklusive uns PIRATEN gefordert. Nach einer einstündigen Vorstellung der veralteten Straßenaufteilungen u.a. ohne Radfahrmöglichkeit in der Krausestraße durften die anwesenden BürgerInnen ihre Wünsche mündlich oder auf Zetteln abgeben und alternativ in einen g...
Weiterlesen

 

Verkehrsmittel Fahrrad – In Hamburg nur bei Schönwetter!

Der erste Schnee ist da und schon bietet sich dem geneigten Beobachter das übliche Bild in Hamburg: Straßen werden geräumt und gestreut, die Radwege aber nicht. Das ist nicht neu und ruft unter Radfahrenden höchstens noch ein resigniertes Schulterzucken hervor. Ergebnis dieser stiefmütterlichen Behandlung der Radwege: Viele Radlerinnen und Radler steigen im Winter auf das Auto um. Genau das soll aber nun eigentlich nicht mehr geschehen. Im Gegenteil: Hamburg soll zur Fahrradstadt werden. Der ...
Weiterlesen

 

Kommentar zum “Beteiligungsworkshop Papenhuder Straße”

Das Bürgerbeteiligungs-Verfahren mit dem Titel "Bürgerbeteiligungs-Workshop Papenhuder Straße" endete vor Kurzem mit einem positiven Beschluss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord über den gefundenen Kompromiss zwischen den beteiligten Initiativen, der Verwaltung und der Politik. Vor allem von SPD und GRÜNEN wurde und wird der gesamte Prozess gelobt als beispielhaft für weitere Beteiligungsprozesse dieser Art. Ist er wirklich so beispielhaft? Es ist positiv, daß das Bezirksamt Hamburg-Nord und...
Weiterlesen

 

Die Bilanz eines Jahres

Das erste Jahr unserer ersten Sitzungsperiode in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord ist vorbei. Ein guter Zeitpunkt, um eine Bilanz zu ziehen, was aus unserer Sicht gut gelaufen ist. Natürlich sind wir als einfache Gruppe aus zwei Abgeordneten sehr beschränkt in unseren Mitteln, da wir kein großes Fraktions-Team mit einer zweistelligen Zahl an Menschen hinter uns haben. Doch konnten wir das eine oder andere Thema in diesem Jahr ins Rollen bringen. Im folgenden reißen wir zehn Themen kurz an,...
Weiterlesen

 

Bürgerbeteiligung Papenhuder Straße – Wenig Licht, viel Schatten

Am Donnerstag, d. 15.07. fand in der Aula der Ilse-Löwenstein-Schule die erste öffentliche Veranstaltung des Beteiligungsworkshops zur Papenhuder Straße statt. Nach der denkwürdigen Sitzung des Regionalausschusses in der St. Getrud-Kirche hatten sich 15 VertreterInnen der Bürgerinitiativen sowie 15 stimmberechtigte MitgliederInnen des Regionalausschusses auf ein Bürgerbeteiligungs-Verfahren verständigt. In diesem Verfahren hatte es bisher nur eine Reihe von geschlossenen Sitzungen gegeben. Wir h...
Weiterlesen

 

Stadtteilräte laufen ins Leere

Die Sachkenntnis der Fachleute vor Ort ist nicht gefragt. - In der Bezirksversammlung wurde in der Sitzung vom 11. Juni ein im Ansatz eigentlich guter Antrag von der rot-grünen Koalition eingebracht, der vorsieht, jedes Jahr eine Maßnahmenliste für den Radverkehr vom Bezirksamt erstellen zu lassen. Bisher gibt es nur eine Maßnahmenliste für den "Neu-, Um- und Ausbau von Straßen" mit dem Fokus auf den Autoverkehr; diese wird auch jedes Jahr vom Bezirksamt erstellt. Die Ausschüsse der Bezirksversa...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Termine

Dez
26
Do
2019
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Dez 26 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Jan
30
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Jan 30 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Feb
27
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Feb 27 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Mrz
26
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Mrz 26 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Apr
30
Do
2020
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Apr 30 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle