Schlagwort wohnen

Podcast Episode 023 – Landarbeiterhäuschen

Arthur, Timo und Markus saßen mal wieder zusammen und haben über die Landarbeithäuschen in Barmbek gesprochen. Die Häuschen sind über 100 Jahre alt, aber ein Teil von ihnen ist nun vom Abriss bedroht. Shownotes Artikel auf unserer Webseite vom 29. Juli 2015 zu diesem Thema Artikel in der Morgenpost vom 5. August 2017 zum Thema Kontaktdaten: Twitter-Account Arthur, Twitter-Account Timo, Kontaktdaten Markus

 

Podcast Episode 021 – Urteil des BVerfG zur Grundsteuer

Arthur, Timo und Markus saßen mal wieder zusammen und haben diesmal etwas länger über ein bundespolitisches Thema gesprochen. Das Bundesverfassungsgericht hat die aktuelle Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt, weil sie Eigentümer und Mieter ungleich behandelt. Warum und was gibt es nun für Alternativen? Und was ist unsere Meinung dazu? Shownotes Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 10. April 2018 Kontaktdaten: Twitter-Account Arthur, Twitter-Account Timo, Kontaktdaten M...
Weiterlesen

 

Bezirk vertreibt Obdachlose unter der S-Bahn-Brücke Rübenkamp

Vor einigen Wochen vertrieben mehrere Bezirke Obdachlose von ihren angestammten Plätzen, darunter auch der Bezirk Hamburg-Nord einige Menschen von einem Platz unter einer S-Bahn-Brücke am Rübenkamp. Hinz und Kunzt berichtete, die Gruppe Piraten stellte eine Anfrage. Die Antworten des Bezirksamts offenbaren eine klare Vertreibungspolitik. Obwohl die Beschwerden von BürgerInnen auf 88 gegenüber 189 aus dem letzten Jahr deutlich zurückgegangen sind, führt das Bezirksamt diese als Hauptgrund an. ...
Weiterlesen

 

Lärmschutz in Barmbek-Süd abgelehnt!

In Barmbek-Süd sollen in den kommenden Jahren zwischen dem Grete-Zabe-Weg und dem Bahndamm, auf dem die S-Bahn-Linie 1 und Güterverkehr abgewickelt wird, Wohnungen errichtet werden. Schon während des Bebauungsplan-Verfahrens "Barmbek-Süd 36" hatte sich in Form einer Einwendung der Stadtteilrat des Quartiers dafür ausgesprochen, dort eine Lärmschutzwand zu errichten (siehe Abwägungspapier im Anhang hier). So würde hierdurch nicht nur die Wohnbebauung besonders vor Lärmimmissionen durch den Schien...
Weiterlesen

 

Barmbek-Nord 38 – Wohnungsbau wie in der Gründerzeit?

Im Areal zwischen Osterbekkanal, Hufnerstraße, Wiesendamm und Witthof befindet sich die ehemalige Firmenzentrale der Block-Gruppe. Da diese ihre Zentrale nicht mehr benötigt - sie wird momentan übergangsweise als Unterkunft für Geflüchtete genutzt - soll sie nach ihrem Wunsch abgerissen und das momentan als Misch-/Kerngebiet ausgewiesene Gelände für Wohnungsbau neu genutzt werden. Hier läuft gerade das entsprechende Bebauungsplanverfahren Barmbek-Nord 38. Die Planung liest sich für die Anwohn...
Weiterlesen

 

Landarbeiterhäuschen vs. Ausbildungszentrum?

Diese Woche berichtete das Hamburger Wochenblatt über eine mögliche Blockierung eines Projektes der Asklepios. Das Health-Care-Unternehmen möchte ein Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe mit 1000 Plätzen sowie ein Wohnheim für 100 Personen auf einem Gelände zwischen Hebebrandstraße und Fuhlsbüttler Straße realisieren. Die Blockierung soll nun zustande kommen, weil die nur zu ca. einem Drittel bewohnten Landarbeiterhäuschen auf einem Teil des avisierten Geländes kürzlich unter Denkmalschutz g...
Weiterlesen

 

“Eden für Jeden” oder “Pergolenviertel” – Initiative contra Senat

Am Dienstag, d. 27.1. hätte die Bezirksversammlung im Rahmen einer Sondersitzung über den Bebauungsplanentwurf "Winterhude 42 / Barmbek-Nord 42 / Alsterdorf 42", auch bekannt unter dem Namen "Pergolenviertel", entscheiden sollen. Das Oberverwaltungsgericht Hamburg untersagte zwei Stunden vorher per einstweiliger Anordnung die Beschlussfassung. Vorangegangen war schon ein längerer Streit um die Bebauung, die über 1000 Wohneinheiten umfasst - für die aber 330 Kleingärten, 11 Behelfsheime sowie ...
Weiterlesen

 

Bericht aus der Bezirksversammlung

Die Sitzung der Bezirksversammlung am vergangenen Donnerstag stand unter dem Zeichen des Wahlkampfes. Deutlich wurde das, weil viele Themen, die eigentlich auf die Landesebene gehören, leicht abgewandelt in der Sitzung Thema waren. Der von uns gemeinschaftlich mit den anderen Parteien eingebrachte Antrag zur Förderung von Freifunk Hamburg war hier eine der Ausnahmen. In der Bürgerfragestunde stellte Lessan e.V. die aktuellen Probleme von AfrikanerInnen in Hamburg vor. Hier ging es um Wohnungssuc...
Weiterlesen

 

Ein warmer Händedruck – mehr kommt nicht von Rot-Grün

Die Gruppe Baltic Raw stellte vergangenen Dienstag ihr Konzept der ecoFavela, die auf dem Kampnagel-Gelände gebaut wird, im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport vor. Die Idee aus Recyclingmaterialien eine ökologische Unterkunft für Lampedusa-Flüchtlinge zu bauen, fand bei allen anwesenden Fraktionen und Gruppen großen Anklang. So wurde denn auch dem ersten Teil unseres Antrages: „Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord begrüßt ausdrücklich das Engagement der Gruppe Baltic-Raw für die Flüchtlinge…...
Weiterlesen

 

SPD-Senat führt Käfighaltung bei Schulkindern ein

Wieder soll eine Schule Flächen für die Wohnbebauung hergeben. Diesmal ist es der Sportplatz der Schule Genslerstraße. Die Zweigstelle am Ballerstaedtweg in Ohlsdorf hat als sportbetonte Schule einen großen Sport- und einen erst im Jahr 2008 errichteten und vom Deutschen Fußballbund (DFB) finanzierten Kunstrasenbolzplatz. Hier wird nachmittags Fußball gespielt und während der Schulpausen getobt. Das droht nun der Bauwut des Hamburger Senates zum Opfer zu fallen: Statt des Sportplatzes sollen dor...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Termine

Jul
16
Mo
2018
18:00 Sitzung des (FuLA) Unterausschus...
Sitzung des (FuLA) Unterausschus...
Jul 16 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 15.07.2018 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1001240
Jul
23
Mo
2018
18:00 Sitzung des (BUHD) Unterausschus...
Sitzung des (BUHD) Unterausschus...
Jul 23 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 15.07.2018 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/to010.asp?SILFDNR=1001253
Jul
26
Do
2018
19:00 Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Stammtisch Hamburg-Nord @ Café Erdgeschoss
Jul 26 um 19:00 – 21:00
Das monatliche Treffen der Piraten im Bezirksverband Hamburg-Nord ist eine lockere Zusammenkunft zum Kennenlernen und/oder zwanglosen Schnacken über alle möglichen politischen Themen im Bezirk oder darüber hinaus. Die Tagesordnung gibt es fortlaufend für alle Sitzungen im Stammtisch-Pad; die Protokolle der bisherigen Stammtische findet ihr hier: Protokolle
Jul
30
Mo
2018
18:00 (Entfällt!) Sitzung des (EWi) Un...
(Entfällt!) Sitzung des (EWi) Un...
Jul 30 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 15.07.2018 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/si010_e.asp?MM=7&YY=2018
Aug
20
Mo
2018
18:00 Sitzung des (EWi) Unterausschuss...
Sitzung des (EWi) Unterausschuss...
Aug 20 um 18:00 – 18:00
Exportiert aus ALLRIS am 15.07.2018 Die Sitzung in ALLRIS net: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/si010_e.asp?MM=8&YY=2018